Schriftgröße: a- a a++


Aktive Schulklassen

Ihr wollt Euch mit der kompletten Klasse für gemeinnützige Zwecke einsetzen?

Ob und wann

Die grundsätzliche Entscheidung für ein Klassenengagement trifft die Schule oder die Klassenleiter, sie legen dabei geeignete Zeitfenster fest.

Was, wie und wo

Die Freiwilligenagentur macht geeignete Vorschläge, übernimmt die Planung und Koordination der Einsätze und die Suche nach den entsprechenden Einsatzstellen bzw. Projekten.

Ein Beispiel:

Zwei 10. Klassen der Staatlichen Realschule Sonthofen engagierten sich nach der Abschlussprüfung 4 Tage lang in verschiedenen gemeinnützigen Einrichtungen und Projekten.

  • 19 SchülerInnen haben an drei Tagen Spielzeug-Waschaktionen in 6 Kindereinrichtungen durchgeführt.

  • 3 SchülerInnen haben an drei Tagen bei der Vorbereitung eines Kindergarten-Festes geholfen.

  • 3 SchülerInnen haben an zwei Tagen Geschenke in einer Kindereinrichtung gebastelt.

  • 2 SchülerInnen haben in einer Kleiderstube bei der Sortierung und Auszeichnung geholfen.

  • 24 SchülerInnen haben einen Tag für die Bachbettpflege an einem Nebenarm der Iller eingeräumt.

  • 15 SchülerInnen haben an drei Tagen mit den Bund Naturschutz und der Stadt Sonthofen Aufräumarbeiten in Oberried geleistet und dabei einen Veranstaltungsplatz mit dem gehäkselten Material mitgestaltet.


 

 

 

 

 

Wenn Ihr Lust zu einem ähnlichen Engagement oder neue Ideen habt, sprecht Eure Lehrer an!